Meditation

Das erwartet Sie:

Meditation ist abgeleitet aus dem lateinischen Verb meditari, und 

heißt: nachsinnen, nachdenken, und wird in vielen Religionen und Kulturen praktiziert.

Im Buddhismus und Hinduismus ist die Meditation seit Jahrtausenden eine grundlegende Übung zur Bewusstseinserweiterung, deren Ziel die Erleuchtung ist.

Ziel der Meditation in den christlichen, jüdischen und islamischen Religionen ist, das Göttliche zu erfahren.

In den westlichen Ländern wird Meditation häufig zum allgemeinen Wohlbefinden eingesetzt. Es geht darum, die Gedanken zur Ruhe zu bringen, Muskelverspannungen zu lösen, Alltagsstress und Hektik abzubauen und  seelisches und körperliches Wohlbefinden zu erlangen.

 

Es gibt viele verschiedene Meditationstechniken: 

Zen-Meditation, Fantasiereisen, Bewegte-, Dynamische-, Atem-, Klang-, Geführte Meditationen und vieles mehr.

Somit kann jeder die Form finden, mit der er am besten zur Ruhe finden kann.

 

Meditation unterstützt eine ärztliche, heilpraktische oder psychotherapeutische Behandlung, sie ersetzt diese aber nicht.

Achtung:

Die  kommenden Meditations - Veranstaltungen sind unter der  Rubrik

Termine  zu finden.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie mich gerne.

 

Telefon: 0911-64 12 878

Mobil:    0163-92 63 467

 

 

Seminarraum:

 

Werkstatt für Selbstentfaltung

Natur und Märchen

Auf der Schanz 52

90453 Nürnberg 

Ab sofort:

Gutscheine

zum Verschenken!